Karriereberatung in den Medien

Ob Menschen in den Job ein- oder komplett aussteigen, das Geheimnis des Erfolgs kennen oder des Scheiterns, sich beruflich verändern oder vom Beruf verändert werden: Karriere hat viele Facetten. Sie alle erleben wir täglich in der Beratung.

Dort erleben wir auch, wie sich Perspektiven verschieben – mit jeder neuen Generation, jedem neuen Lebens- und Karriereabschnitt. Unsere Erfahrungen geben wir gerne weiter und stehen Ihnen als Ansprechpartner für Presseanfragen zur Verfügung.  

Presseanfragen

Für Interview-Anfragen, Kommentare und Informationen wenden Sie sich gerne direkt an:

Julia Molina
PR-Managerin 
molina@strussundclaussen.de 
+49 (0) 40 - 688 79 49 70

Presseartikel

So facettenreich wie das Thema sind auch die Berichte, in denen sich Medien mit Karriere befassen. Einen kleinen Einblick geben die Artikel, für die Struss & Claussen in der Vergangenheit bereits Rede und Antwort stand.

Pressearchiv

2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  

stern.de | Donnerstag, 5. Dezember 2019

Die Job-Coach Kolumne: Hilfe, mir wird alles zu viel!

Ragnhild Struss widmet sich in dieser Folge der Job-Coach-Kolumne auf stern.de den Themen Überlastung und Burnout. Sie verrät, wann man die Notbremse ziehen sollte und wie man erkennt, woher der übermäßige Stress rührt.

Artikel lesen
Deutschlandfunk Nova | Dienstag, 3. Dezember 2019

Persönlichkeit sagt mehr als ein Notendurchschnitt

Was sagt die Abiturnote über unsere kognitiven Fähigkeiten, Talente und Jobperspektiven aus? Zu diesen und weiteren Fragen wurde Ragnhild Struss von Deutschlandfunk Nova, einem Internet-Radiosender der Deutschlandfunk-Familie, interviewt.

Artikel lesen
spiegel.de | Freitag, 22. November 2019

Kritik an Abi-Noten: Viele Jugendliche können ihre Stärken gar nicht benennen

Im Interview mit Spiegel Online-Redakteurin Verena Töpper erläutert Ragnhild Struss, weshalb längst nicht jedes Talent von Abiturienten gleichermaßen anerkannt wird und wie die Schule zu einer faireren Studien- und Ausbildungsplatzvergabe beitragen könnte. 

Artikel lesen
stern.de | Montag, 21. Oktober 2019

Die Job-Coach Kolumne: Was, wenn ich nicht mehr 24/7 arbeiten will?

In der neuen Job-Coach-Kolumne auf stern.de beschreibt Ragnhild Struss, welche möglichen Beweggründe es für eine sinkende Einsatzbereitschaft im Job gibt und wie sich erkennen lässt, wann es Zeit für eine berufliche Veränderung ist. 

Artikel lesen
The Female Empowerment Podcast | Donnerstag, 17. Oktober 2019

The Female Empowerment: Ragnhild Struss

Im Podcast "The Female Empowerment - Erfolgsgeschichten von Frauen" trifft Ellen Schwegmann erfolgreiche Frauen, die aus ihrem (Berufs-)Leben berichten. In der 37. Folge hat sie Ragnhild Struss interviewt. Hörer*innen erfahren u. a., wie eine Beratung bei Struss & Claussen abläuft, wie wir mehr Selbstliebe entwickeln können und wie unsere Gründerin gerne ihre Freizeit verbringt.

Artikel lesen
stern.de | Montag, 30. September 2019

Die Job-Coach Kolumne: New Work - Chance oder Stressfaktor?

Wer gern nach einem genauen Plan vorgeht und in einer einmal erarbeiteten Struktur Sicherheit findet, kann schnell von den wiederholten Richtungswechseln genervt sein, von denen das agile Arbeiten meist geprägt ist. In ihrer neuen Stern-Kolumne nimmt Ragnhild Struss die Begriffe „New Work" und „agiles Arbeiten" unter die Lupe und zeigt, wie jeder die neuen Gestaltungsmöglichkeiten als positive Chance für sich nutzen kann. 

Artikel lesen
FAZ | Samstag, 14. September 2019

Karriere ohne Einser-Abi

Was sagt die Abiturnote über den späteren Berufserfolg aus? Welche Faktoren begünstigen ein gutes Abi? Und: Worin haben Dreier-Abiturienten oft die Nase vorn? Zu diesen und weiteren Fragen äußert sich Ragnhild Struss im neuen FAZ-Artikel der Journalistin Birgitta vom Lehn.

Artikel lesen
sueddeutsche.de, Wilhelmshavener Zeitung, Landeszeitung, Hamburger Morgenpost, RP Online, Trierischer Volksfreund und Nordkurier | Montag, 26. August 2019

Wie viel Berufspraxis brauchen Uni-Absolventen?

Viele Studierende hangeln sich während des Studiums von Praktikum zu Praktikum. Andere arbeiten über mehrere Jahre als studentische Aushilfe und fühlen sich, als wären sie längst im Berufsalltag angekommen. Ragnhild Struss verrät, wie viel Berufserfahrung nötig ist, um im Bewerbungsgespräch zu punkten.

Artikel lesen
Emotion Podcast | Mittwoch, 25. September 2019

Kasia trifft ... Ragnhild Struss

Wie können wir lernen, die Meinung anderer nicht so nah an uns heranzulassen? Und was machen wir bei der Betrachtung unseres eigenen Potenzials häufig falsch? Über diese und weitere Fragen hat sich Ragnhild Struss mit EMOTION-Gründerin Kasia Mol-Wolf für den Podcast "Kasia trifft ..." unterhalten.

Artikel lesen
Brigitte Academy | Donnerstag, 11. Juli 2019

Zu lieb für Karriere? Von wegen!

Besonders Frauen empfinden sich oft als "zu weich", "zu nett "oder "zu sensibel", um als Karrierekandidaten wahrgenommen zu werden. Doch gerade unsere sanften Persönlichkeitsmerkmale wie Freundlichkeit und Empathie können uns dabei helfen, unser Leben erfolgreich zu gestalten. Wie, das verrät Ragnhild Struss im Interview mit der Brigitte Academy.

Artikel lesen
emotion | Mittwoch, 5. Juni 2019

Selbstbild und Fremdbild in Zeiten von Social Media

Wie bekommen wir es hin, unser inneres Bild von uns in Deckungsgleichheit mit unserer Außenwirkung zu bringen? Diese Frage beantwortet Ragnhild Struss im emotion-Interview.

Artikel lesen
bento.de | Mittwoch, 5. Juni 2019

Geld oder Selbstverwirklichung? Diese Fragen helfen dir bei der Entscheidung

Müssen wir zwischen finanzieller Sicherheit und einem erfüllenden Job wählen - oder ist beides zusammen möglich? Im Interview verrät Ragnhild Struss, warum die Entscheidungsfindung in jedem Fall von der eigenen Persönlichkeit abhängen sollte.

Artikel lesen
Merkur, Hannoversche Allgemeine, Rhein-Neckar-Zeitung, Wilhelmshavener Zeitung, Nordwest Zeitung, Eßlinger Zeitung | Mittwoch, 29. Mai 2019

So verschaffen sich Berufseinsteiger Respekt

Sie sind voller Leidenschaft und Motivation für ihren Job, warten aber vergeblich auf den Respekt der neuen Kollegen: ein Problem, mit dem vor allem Berufseinsteiger häufig zu kämpfen haben. Ragnhild Struss gibt Tipps, wie man sich als vertrauenswürdiger Mitarbeiter beweisen und nach kurzer Zeit in den „Inner Circle“ aufgenommen werden kann. 

Artikel lesen
faz.net | Freitag, 3. Mai 2019

Wenn die Kinder studieren gehen: Tipps für Eltern

Nach dem Abitur beginnt ein neuer Lebensabschnitt für die künftigen Studienanfänger – und ebenso für ihre Eltern. Wie beide Seiten mit dieser Situation am besten umgehen können und was Sie tun können, um Ihre Kinder in dieser Phase optimal zu unterstützen, verrät Ragnhild Struss im Interview mit der Journalistin Birgitta vom Lehn.

Artikel lesen